Nach dem Schulabschluss stellt sich für viele Schülerinnen und Schüler die Frage, wie es beruflich weiter gehen soll. Manche wenden sich an die zuständigen Arbeitsagenturen, machen Eignungstests und suchen im Internet nach Informationen über Berufe, Ausbildungen und Studiengängen. Dennoch empfinden viele eine große Orientierungslosigkeit, die zuweilen mit Angst behaftet ist. Letztere entsteht darüber, ob die Berufsentscheidung die richtige ist, und ob sie den Bedürfnissen gerecht werden kann. Die Vorstellung, sich auf einen "Lebensberuf" festlegen zu müssen, kollidiert mit der Befürchtung, dass sich Interessenschwerpunkte verschieben könnten. Unsicherheit wächst über die Frage, ob der gewählte Beruf gesellschaftlich anerkannt ist, finanzielle Absicherung garantiert und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewährleistet.

Im Coaching werden gemeinsam mit dem Coach mögliche Berufsziele entwickelt. Aus einer Potenzialanalyse und vor allem einer individuellen Befragung nach den wichtigsten Motivationen setzen die Jugendlichen das Bild ihrer beruflichen Zukunft zusammen, stärken ihr Selbstvertrauen und bereiten sich auf Bewerbungssituationen vor.

Diese Leistung wird als Workshop mit mindestens 4 Teilnehmern oder als Einzelcoaching angeboten (siehe Preise).

Karriereberatung & Coaching, Dr. Stefanie Mann