Die Konzeption einer wissenschaftlichen Arbeit stellt uns vor die Herausforderung, innerhalb kurzer Zeit eine theoretisch untermauerte Analyse zu strukturieren und zu planen. Im besten Fall unterstützen Professoren und Kollegen diesen Prozess, können aber oftmals Unsicherheiten nur teilweise abfedern. Deshalb wird im Bereich der Wissenschaftsberatung die Machbarkeit eines gewählten Themas überprüft, um im Anschluss die Gliederung der Arbeit zu erstellen und zu optimieren, Hypothesenbildung zu unterstützen und den Prozess des wissenschaftlichen Schreibens zu begleiten. Hierzu werden gezielt Meilensteine gesetzt und Lektoratsarbeiten angeboten. In regelmäßigen Abständen besprechen Coach und Schreiber die Einhaltung der Ziele, spüren Blockaden auf und beobachten Stringenz sowie logischen Aufbau der wissenschaftlichen Untersuchung.

Karriereberatung & Coaching, Dr. Stefanie Mann